Accueil | Contactez-nous | Lieux de culte | Agenda

logo epumaWir sind die "Vereinigte Evangelische Kirchengemeinde im Großraum Montpellier" (www.eglise-protestante-unie.fr). In der Gemeinschaft mit anderen christlichen Kirchen verkündigen wir das Evangelium von Jesus Christus. Mit unseren Gottesdiensten, Veranstaltungen, Diensten und Einrichtungen nehmen wir aktiv am öffentlichen Leben teil. "Vereinigt" nennen wir uns seit der im Jahre 2013 auf nationaler Ebene beschlossenen Fusion der bis dahin selbständigen Reformierten und der Lutherischen Kirche.

Die Vereinigte Evangelische Kirche in Frankreich ist ein Kind der Reformation, die seit dem 16. Jahrhundert die Kirchengeschichte Europas geprägt hat. Seit 1905 ist unsere Kirche Mitglied des französischen protestantischen Bundes (Fédération protestante de France).

Als Kirche fühlen wir uns nicht nur unseren eigenen Mitgliedern gegenüber verpflichtet, sondern der Gemeinschaft mit allen Menschen. Die Ökumenische Bewegung und das Interreligiöse Gespräch liegen uns am Herzen. Mit anderen zusammen engagieren wir uns für Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung. Jeder Mensch hat ein Recht auf Leben, verdient Gehör und Respekt.

Wir sind bevölkerungsmäßig und strukturell eines der Zentren der Vereinigten Evangelischen Kirche in Frankreich. Diese ist im Vergleich zu den Evangelischen Landeskirchen in Deutschland, mit denen wir Partnerschaft pflegen, relativ klein. Nur zwei Prozent der französischen Bevölkerung bekennt sich als evangelisch. Ein relativ großer Teil davon lebt hier bei uns. Das hat mit unserer Geschichte zu tun und damit, dass die Evangelischen Christen in Frankreich im 16. und im 17. Jahrhundert massiven Verfolgungen ausgesetzt waren, aber in unserer Region und in den nahen Cevennen Zuflucht gesucht und gefunden haben.

Für unsere Pfarrerinnen und Pfarrer gibt es in Frankreich drei theologische Ausbildungsstätten: eine in Straßburg, eine in Paris - und eine bei uns in Montpellier. Die Fakultät in Straßburg gehört der staatlichen Uni, während die von Paris und Montpellier unter einem gemeinsamen Dach als "Institut Protestant de Théologie" firmieren und von der Vereinigten Kirche abhängen und unterstüzt sind.

Unsere Pfarrerinnen und Pfarrer kommen aus Frankreich, aber auch aus dem Ausland, studieren hier bei uns und gehen als Menschen, die sich als Dienerinnen und Diener am Evangelium verstehen, um in Gemeinden und Verbänden zu arbeiten, in Jugendorganisationen, sozialen Werken, in Missionswerken und Medien, als Krankenhauspfarrerinnen und -pfarrer, als Gefängnispfarrerinnen und -pfarrer, Militärseelsorgerinnen und -seelsorger, als theologische Lehrerinnen und Lehrer.

Kirchensteuer gibt es in Frankreich nicht, die Kirche lebt nur dank dem gesammelten Geld in der Gemeinde.

Die Vereinigte Evangelische Kirche in Frankreich (EPUdF) in Zahlen:

  • 400.000 Mitglieder oder Sympathisanten
  • 250.000 Aktive Mitglieder
  • 450 Ortskirchen
  • ca. 165 Pfarrerinnen und 330 Pfarrer

Was wir glauben:

Wir sind davon überzeugt, dass Jesus Christus in die Welt gekommen ist, nicht um zu richten, sondern um zu befreien.

Was wir bekennen:

Wer Du auch bist, was auch immer du getan hast: Gott schenkt Dir seine Gnade, und die macht Dich frei! Gott beurteilt uns nicht nach Leistung, auch unsere Angst vor dem Scheitern hat ein Ende. Deshalb können wir damit aufhören uns ständig Sorgen zu machen um uns selber. Wir sind frei, im Alltag die Freiheit zu bezeugen, die Gott uns geschenkt hat. Wir engagieren uns in dieser Welt nicht, um geliebt zu werden, sondern, weil wir geliebt sind!

Was unsere Verantwortung ist:

Die Gedanken sind frei. Weder Mächte noch Mächtige können uns vorschreiben, wie wir als Einzelne zu handeln oder zu denken haben. Das heißt aber auch, dass jeder und jede von uns für sein oder ihr Handeln und Denken persönlich verantwortlich ist. Die Begegnung mit Jesus Christus hat uns Freiheit geschenkt. Deshalb engagieren wir uns in der Welt und für die Welt. Konflikten weichen wir nicht aus, auch wenn sie schwer zu bewältigen sind. Wir glauben daran, dass wir auch dort das Gesicht unseres Mitmenschen begegnen.

 

Deutschsprachige Ansprechpartner : Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser. (06.41.66.60.77)


      gb            de            nl  

Nos derniers articles en relation avec Dieu